AstroaufnahmeAstroaufnahme

Gesellschaft zur Förderung des Planetariums Stuttgart
und der Sternwarte Welzheim e.V.

Die Errichtung des Stuttgarter Planetariums in den Jahren 1975 bis 1977 wurde nur durch zahlreiche Spenden von Bürgerinnen und Bürgern sowie von Firmen und Stiftungen ermöglicht. Stuttgarts ehemaliger Oberbürgermeister Dr. Arnulf Klett hatte dazu einen Verein gegründet, der in vier Jahren fast eineinhalb Millionen D-Mark an Spenden verbuchen konnte. Zur Eröffnung des Stuttgarter Planetariums am 22. April 1977 löste sich dieser erste Planetariumsverein auf.

Auch der Bau der Sternwarte Welzheim, die als Beobachtungsstation des Planetariums Stuttgart dient und am -6. September 1992 ihren Betrieb aufnahm, wurde nur durch private Initiativen und Spenden ermöglicht. Vor allem Hermann Holzner, Altbürgermeister der Stadt Welzheim, hatte dabei erfolgreich Sponsoren gewonnen.

Die wirtschaftlich schwierigen Zeiten gehen auch am Stuttgarter Sternentheater nicht spurlos vorüber. Budgetkürzungen allenthalben machen auch den Astronomen zu schaffen. Gerade in einer Zeit, in der die Technik des Planetariums dringend einer Modernisierung bedarf und auch die Instrumente der Sternwarte Welzheim dem heutigen Standard angepasst werden müssen, ist man bei den knappen Mitteln der öffentlichen Kassen auf die Förderung  durch private Initiativen und Unterstützung durch Sponsoren angewiesen.

Um die Arbeit des Stuttgarter Planetariums und der Sternwarte Welzheim zu fördern und zu unterstützen wurde am 18. Juni 2010 die Gesellschaft zur Förderung des Planetariums Stuttgart und der Sternwarte Welzheim e.V. gegründet.

Die Gründungsmitglieder hoffen, dass es gelingt, den Anschluss an den internationalen Stand der Projektionstechnik im Stuttgarter Planetarium nicht zu verpassen und die Sternwarte Welzheim zu einem leistungsfähigen Observatorium auszubauen.

Alle Freunde und Interessenten des Planetariums Stuttgart und der Sternwarte Welzheim sind herzlich eingeladen, Mitglieder unserer Gesellschaft zu werden oder durch eine Spende unsere Ziele zu fördern. Jeder noch so kleine Spendenbeitrag ist willkommen.
Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt laut Beschluss der Gründungsversammlung 12,- €.

Bankverbindung:
Deutsche Bank AG Stuttgart
IBAN DE18600700700122038300
BIC DEUTDESSXXX.